Mercedes-Benz PKW

* Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,8 – 4,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 178 – 114 g/km

Exakt sechs Wochen vor dem kalendarischen Frühlingsanfang in Europa schickt Mercedes-Benz seine beiden Roadster SL und SLC mit attraktiven Editions in den automobilen Frühling. Zur Wahl stehen der SLC als RedArt Edition sowie der SL als designo Edition. Während das kompakte SLC Sondermodell die sportliche Dynamik betont, liegt beim SL der Fokus auf Exklusivität und edlem Interieurdesign.

Ob mit Einstiegsmotor, Diesel-Antrieb oder als Mercedes-AMG Topmodell: Der SLC lässt sich in allen fünf Motorsierungen als besonders dynamische RedArt Edition bestellen. Die Vierzylindermodelle SLC 180*, SLC 200*, SLC 250 d* und SLC 300* stehen im exklusiven Mattlack designo iridiumsilber magno parat. Kunden können alternativ zwischen sechs weiteren Farbtönen auswählen. Mit einem aufregenden Design und markanten Details präsentiert sich die RedArt Edition besonders sportlich. Unterstrichen wird das durch die roten Farbakzente im Exterieur und Interieur.

Der rote Frontsplitter, der Diamantgrill im exklusiven Design mit Pins in rot und schwarz, rote Finnen in den Kotflügeln mit exklusiver Edition-Badge und der Diffusor mit roter Zierleiste verleihen dem SLC RedArt Edition einen prägnanten Look. Einen stimmigen Kontrast bilden die markanten, 45,7 cm (18″) großen Leichtmetallräder im 5‑Doppelspeichen-Design, tremolit-metallic lackiert und glanzgedreht. Größere, gelochte Bremsscheiben und rote Bremssättel mit Mercedes-Benz Schriftzug vorne steigern zudem die Performance des SLC.