Mercedes-Benz TrapoNihao – mit Mercedes-Benz Transportern fahren chinesische Gäste sicher und bequem durch Europa;Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,1 l/100 km. CO2-Emissionen kombiniert: 164 g/km*

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,1 l/100 km. CO2-Emissionen kombiniert: 164 g/km

Mercedes-Benz Vans werden als hochwertige, bequeme und sichere Fahrzeuge zur Beförderung größerer und kleinerer Gruppen auch auf langen Strecken weltweit geschätzt. Im Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum Frankfurt am Main wurden die ersten neun V-Klassen und Sprinter an den Kunden Haiyang Tourismus Service GmbH übergeben.

Die in Frankfurt ansässige Firma, bietet für ihre aus China anreisenden Kunden die komplette Planung, Organisation und Betreuung von anspruchsvollen Geschäfts- und individuellen Privatreisen in Europa an. Dabei wird viel Wert auf die Zusammenstellung wichtiger Informationen über das Reiseziel sowie die jeweiligen kulturellen Gepflogenheiten, insbesondere in geschäftlichen Belangen, gelegt. Durch die hohe sprachliche und kulturelle Kompetenz der Mitarbeiter, werden die Dienstreisen und Urlaube zu besonderen Erlebnissen mit hoher Qualität.

Qualität, Sicherheit und Bequemlichkeit sind dem Reiseveranstalter auch bei der Beförderung seiner Kunden wichtig. Deshalb hat sich Haiyang Tourismus für die Mercedes-Benz V-Klasse EDITION V220d (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,1 l/100 km. CO2-Emissionen kombiniert: 164 g/km) entschieden. Damit es nicht nur die Passagiere bequem haben sondern auch viel Platz für ihr Gepäck bleibt, wurden die Fahrzeuge in der extralangen Variante bestellt. Die 8-Sitzer in obsidianschwarz metallic Lackierung sind mit zwei elektrischen Schiebetüren, LED intelligent Light System und Garmin Map Pilot ausgestattet. Für die Beförderung größerer Gruppen sind zwei große Sprinter (16+1 und 19+1) vorgesehen, die von EvoBus geliefert und gemeinsam mit den V-Klassen von Hüseyin Karadag, Verkauf Transporter Frankfurt, im Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum Frankfurt übergeben wurden. Die Übergabe weiterer V-Klassen und Sprinter, in zweistelligem Bereich, ist noch in diesem Jahr geplant.

.