Verehrte Kunden, liebe Freunde,

wie Sie vielleicht schon der Presse entnommen haben, ist die Tejes GmbH mit den Standorten in Stavenhagen und Malchin seit 1. Januar 2013 Teil der BrinkmannBleimann-Gruppe.

Praktisch ändert sich für Sie dadurch kaum etwas, sogar der Name Tejes GmbH bleibt bis auf weiteres erhalten. Ebenso bleiben alle Arbeitsplätze in beiden Opel-Häusern bestehen. Von der Zukunftsfähigkeit Opels sind wir hundertprozentig überzeugt. Ebenso wie Herr Tejes davon überzeugt ist, in der BrinkmannBleimann Gruppe den richtigen Käufer für seine Autohäuser gefunden zu haben. Denn wir sind in der Region fest verankert, interessiert an einer langfristig positiven Entwicklung der Opel-Häuser und damit der beiden Standorte.

Damit dies gelingt, gehört Personalentwicklung und -weiterbildung zu den wesentlichen Bestandteilen unserer Betriebsphilosophie.

Flexible Arbeitszeitmodelle sind, wo immer mit den betrieblichen Prozessen vereinbar, selbstverständlich und werden individuell mit den Mitarbeitern abgestimmt.

Tarifliche Bezahlung, verbunden mit Leistungsanreizen und Gewinnbeteiligung, ist ein Grundprinzip der BrinkmannBleimann Gruppe. So wurden wir 2007 bei dem Top-Job-Projekt unter Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministeriums zu einem der besten 100 Arbeitgeber des Deutschen Mittelstandes gekürt, 2009 standen wir im Finale bei einem Wettbewerb des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus in der Kategorie „Familienfreundliches Unternehmen“.

Ihre Geschäftsleitung der Tejes GmbH und der BrinkmannBleimann GmbH Knut Brinkmann, Walter Bleimann und Maik Osterloh