Mercedes Benz Brinkmann der neue Arocs Header

Die smarte Kraft am Bau. Der neue Arocs von 18 bis 41 Tonnen.

Ganz gleich, ob Sattelzugmaschine, Pritschenfahrzeug, Betonmischer oder schwerer Kipper: Die Straßen- und Allradvarianten des neuen Arocs bieten für praktisch jede Herausforderung im Baustellenverkehr ein besonders robustes, widerstandsfähiges und bestmöglich für Ihren Einsatz vorbereitetes Fahrzeug.

Highlights im Überblick.

Mercedes Benz Brinkmann der neue Arocs Box

Der Arocs im Überblick.

Mercedes Benz Brinkmann der neue Arocs Robustheit

Robustheit.

Die ganze Robustheit und Belastbarkeit des Arocs spiegelt sich schon in den einsatzorientierten Fahrerhäusern wider. Im langlebigen, äußerst widerstandsfähigen Fahrerhaus-Rohbau genauso wie im athletischen, kraftvollen Design.

Mercedes Benz Brinkmann der neue Arocs Effizienz

Effizienz.

Bringt zusammen, was zusammengehört: RoadEfficiency kombiniert niedrige Gesamtkosten mit hoher Sicherheit und hoher Fahrzeugnutzung. Für noch mehr Transport-Effizienz.

Mercedes Benz Brinkmann der neue Arocs Highlights und weitere Fakten

Highlights und weitere Fakten.

Mit dem Mercedes-Benz Original-Zubehör und den branchenspezifischen Fahrzeugkonzepten bietet der Arocs eine Vielzahl individueller Gestaltungsmöglichkeiten und besonders hohe Nutzlast und für extreme Belastungen.

  1. Innerhalb der Systemgrenzen.
  2. Unter optimalen Bedingungen.
  3. Kombinierbar mit allen Fleetboard Diensten.
  4. Standardmäßig mit Abwahloption.