EQA-Der neue bei Mercedes brinkmann 2021

EQA 250, Stromverbrauch kombiniert: 15,7 kWh/100 km, Co2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Elektrische Reichweite: 486 km [1])

Der neue EQA bei Mercedes Brinkmann.

Tauchen Sie ein in die Welt von Mercedes-EQ und dem neuen EQA

Das elektrische Fahren ist nicht mehr nur eine Zukunftsvision – es ist die Gegenwart.

Der erste vollelektrische Mercedes Benz im Kompaktwagensegment ist da.
Der EQA – ein Fahrzeug, das hochwertigen Komfort mit Nachhaltigkeit verbindet.

EQA_mercedes brinkmann 2021

Laden und Reichweite.

Hohe Alltagstauglichkeit dank schneller, vielfältiger Lademöglichkeiten.
Batterien aufladen war noch nie so einfach:

Ob zuhause oder mit der Mercedes-Benz Wallbox oder unterwegs an zahlreichen Ladestationen wie zum Beispiel an Einkaufszentren oder Raststätten.

Mit-der-Mercedes-Benz-Wallbox-Home-wird-ihr-Zuhause-zur-Ladestation


Laden zuhause:

Mit der Mercedes-Benz Wallbox Home wird ihr Zuhause zur Ladestation: Dank leistungsstarkem Wechselstrom-Ladesystem lädt der EQA hier mit bis zu 11kW(3-phasig) – und damit um ein Vielfaches schneller als an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose. Mit der intelligenten Wallbox von innogy (eBox smart oder professional) haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihre Ladedaten einfach über die dazugehörige App zu steuern oder zu exportieren.

Mit-dem-digitalen-Mercedes-me-Charge-haben-Sie-europaweit-Zugang-zu-einer-Vielzahl-öffentlicher-Ladestationen-mercedes-brinkmann


Laden unterwegs:

Kurze Pause unterwegs: Mit dem digitalen Mercedes me Charge haben Sie europaweit Zugang zu einer Vielzahl öffentlicher Ladestationen – unter anderem auch zu den Schnellladestationen von IONITY, an denen Sie Ihren EQA mit bis zu 100kW* in ca. 30 Minuten** von 10 auf 80 Prozent laden können. Darüber hinaus laden Sie mit Mercedes me Charge europaweit immer grün. Mercedes-Benz garantiert mittels hochwertiger Herkunftsnachweise, dass für über Mercedes me Charge geflossene Lademenge Strom aus erneuerbaren Energien ins Netz eingespeist wird.

* Maximale Ladeleistung an DC-Ladestation mit Versorgungsspannung 400 Volt, Strom 300 A; die maximale Ladeleistung ist abhängig von verschiedenen Faktoren, wie z.B. Umgebungs- und Batterietemperatur und dem Ladezustand der Batterie beim Ladestart.

** Minimale Ladezeit von 10 bis 80% unter optimalen Bedingungen an DC-Ladestation mit Versorgungsspannung 400 Volt, Strom 300 A; die Ladezeit kann abweichen abhängig von verschiedenen Faktoren, wie z.B. Umgebungs- und Batterietemperatur und bei Einsatz zusätzlicher Nebenverbraucher, wie z.B. Heizung.

Das Design für Design-Liebhaber.

Eindeutig elektrisch. Eindeutig Mercedes.

Klare-Identifikation-durch-charakteristische-Designmerkmale-mercedes-brinkmann

 

Exterieurdesign:

 

Progressiver Luxus in sportlicher Form.

 

Klare Identifikation durch charakteristische Designmerkmale.

Der EQA ist der kompakte Athle unter den Mercedes-EQ Fahrzeugen, klar erkennbar durch die markentypische Black-Panel-Kühlerverkleidung mit Zentralstern und das Leuchtband an Front und Heck. Ein Hinweis auf seinen sportlichen Anspruch geben auch die angedeuteten Powerdomes auf der Fronthaube.

 

EQA 250: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 15,7; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0.[1][2]

Roséßegoldene-Elemente-und-ein-neuartig-hinterleuchtetes-Zierteil--mercedes-benz-brinkmann

 

Interieurdesign:

 

Elektrisierender Einstieg.

 

Roséßegoldene Elemente und ein neuartig hinterleuchtetes Zierteil prägen je nach gewählter Ausstattungslinie den progressiven Charakter des EQA.

 

 

 

 EQA 250: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 15,7; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0.[1][2]

Ausstattungslinien

Individuelles Design für besondere Ansprüche.

Die Ausstattungslinien betonen die anspruchsvolle, die futuristische oder die dynamische Seite des EQA.

Progressive

Ausstattungslinie eqa progressive mercedes brinkmann

Die Serienmäßige Ausstattungslinie Progressive setzt unter anderem mit Dachreling in poliertem Aluminium exklusive Highlights.

Electric Art

Ausstattungslinie eqa electric artmercedes brinkmann

Die Ausstattungslinie Electric Art macht Elektromobilität unter anderem mit Farbakzenten in modernem Roségold im Innenraum spürbar.

AMG Line

Amg eqa ausstattungsline mercedes brinkmann

Die AMG Line setzt sportliche Highlights unter anderem mit AMG spezifischer Black-Panel-Kühlerverkleidung im Twin-Blade-Design.

Vielfältig? Auf jeden Fall.

Wir freuen uns, euch endlich unsere brandaktuellen Videos zum neuen EQA vorstellen zu dürfen.

Wenn auch ihr auf Design steht, dann werden In- & Exterieur euch in jedem Fall gefallen.

Unsere Verkaufsberater Marcel Nierstenhöfer aus Greifswald und Eric Schwiderski aus Stralsund zeigen euch in unseren Videos die großartigen Vorteile des Fahrzeugs.

Also schaut euch die Videos an und freut euch auf mehr! Wir sind elektrisch unterwegs. Seid ihr es auch? Macht euch bereit zum Probe fahren:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

[1] Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.
[2] Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

So erreichen Sie uns.

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner, Wegbeschreibungen und Öffnungszeiten zu unseren Standorten.