Mercedes-Benz Trapopuenktlich-zur-iaa-2019-neues-bildmaterial-der-mercedes-benz-v-klasse-modellpflege-verfuegbar-mercedes-brinkmann-das-autohaus

Copyright Daimler

Die beliebte Großraumlimousine von Mercedes-Benz zeigt sich auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in neuem Gewand. Vom 10. bis 22. September 2019 haben Messebesucher Gelegenheit die V-Klasse Modellpflege in Frankfurt anzusehen. Zu diesem Anlass finden Sie ab sofort online neues Bildmaterial unter: http://mb4.me/r7GFXFV1

Über die neue V-Klasse
Anfang dieses Jahres feierte die Modellpflege der V-Klasse ihre Premiere, seit März 2019 ist sie in Europa bestellbar. In Deutschland startet sie ab 36.990 Euro (inklusive 19 Prozent MwSt.).

Im Mittelpunkt stehen die Einführung des Vierzylinder-Diesels OM 654 in unterschiedlichen Leistungsstufen – als V 300 d mit neuem Spitzenwert von 176 kW (239 PS) (Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,0-5,9 l/100 km, CO₂-Emissionen kombiniert 157-154 g/km)[1] – das erstmals in der V-Klasse verfügbare 9G-TRONIC Automatikgetriebe sowie neue Sicherheits- und Assistenzsysteme, darunter der Aktive Brems-Assistent. Mit gezielten Maßnahmen haben die Stuttgarter Designer der V-Klasse dazu einen neuen Look gegeben. Entsprechend der Designsprache der aktuellen Mercedes-Benz Pkw-Modelle zeigt sich die V-Klasse mit einer neuen Front, neuen Lüftungsdüsen und einem neuen Mix aus Lackfarben, Polsterungen und Zierelementen.

[1] Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die NEFZ-CO2-Werte i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Weiterführende Informationen zu den angebotenen Fahrzeugen, inklusive der WLTP-Werte, finden Sie länderspezifisch auf www.mercedes-benz.com