eVito bei mercedes brinkmann kaufen

Kompromisslos elektrisch mit den Mercedes-Benz eVans. 


Rein elektrische Mobilität bedeutet keine lokalen Emissionen, eine beinahe lautlose Fortbewegung und ein überragendes Ansprechverhalten. In Summe: ein völlig neues Fahrgefühl und eine zukunftsweisende Form der Mobilität, die an die Pionierarbeit vor 130 Jahren erinnert.

Unsere eVans bieten eine hohe Alltagstauglichkeit und sind sicher und zuverlässig, wie Sie es von Mercedes-Benz erwarten können. Entdecken auch Sie die Faszination des elektrischen Fahrens und erfahren Sie alles rund um unsere eVans.

eVito Tourer & eVito Kasten im Vergleich

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unter Strom gesetzt

Unsere Verkaufsberater stellen euch in diesem Video den eVito Tourer und den eVito Kastenwagen vor. Welche Unterschiede gibt es zu den Verbrennern und wie das Laden funktioniert wird von beiden ausführlich erklärt.

[Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 24,9-20,5; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert); 0; mb4.me/DAT-Leitfaden-electric Mercedes-Benz eVito Kastenwagen] [Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 26,2; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert); 0 mb4.me/DAT-Leitfaden-electric Mercedes-Benz eVito Tourer]

 

Bis zu 421-462 km Reichweite (NFFZ)1,2 Der EQC ist als erstes rein batterieelektrische Serienmodell von Mercedes-Benz und verkörpert die Designsprache des Progressiven Luxus der Marke EQ. Mit seinem nahtlosen klaren Design ist der neue EQC ein Vorreiter einer avantgardistischen Elektro-Ästhetik mit wegweisenden Designdetails und markentypischen Farbakzenten.

EQC 400 4MATIC: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 21,9-19,4; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0.[1][2]

eVito

 

Bis zu 418 km Reichweite (NFFZ)1,2
Der EQV macht keine Kompromisse, wenn es auf die höchsten Ansprüche an Funktionalität und Variabilität. Er bietet souveräne Fahrleistungen dynamische Elektro-Ästhetik, intuitive Bedienung und ein großzügiges Raumangebot – und das alles lokal emissionsfrei. Er liefert also alle marken- und segmenttypischen Qualitäten, ob als Familienbegleiter oder Shuttle-Fahrzeug mit Lounge-Charakter. 


EQV 300: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 27,1-26,3; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0.[1][2]

Elektrifizieren Sie Ihr Business.
Wir rechnen, Sie vergleichen.

Sie denken darüber nach, auf Elektromobilität umzusteigen, und wollen wissen, ob Sie heute schon bereit dafür sind? 

Unsere Tools helfen Ihnen dabei, diese Frage zu beantworten.

evans ladestationen erhalten sie bei mercedes brinkmann

Bedarfsgerechte Lademöglichkeiten.

 

Unsere Ladeinfrastrukturlösungen: maßgeschneidert für Sie.

evans eq ready app mit virtueller probefahrt mercedes brinkmann

Mit der EQ Ready App auf virtueller Probefahrt.

Sind Sie bereit für Elektromobilität? Finden Sie es selbst heraus. Die kostenlose Smartphone-App zeigt Ihnen auf, ob der Umstieg auf ein Elektroauto für Sie praktikabel wäre.

evans verbrauch unter kontrolle mit der app mercedes brinkmann

Wann rechnet sich Elektromobilität?

Vergleichen Sie die jährlichen Betriebskosten Ihres Fahrzeugs mit denen eines neuen elektrisch angetriebenen Transporter von Mercedes-Benz.

evans wir bieten ihn den service bei mercedes brinkmann

Service: von Anfang an gut abgesichert.

Profitieren Sie von zahlreichen Inklusivleistungen und Mobilitätsgarantien.

Profitieren Sie von Leasing & Förderung für eVans.

evans leasing der perfekte Einstieg in ihren evan bei mercedes brinkmann

Leasing: der perfekte Einstieg in Ihren ersten eVan.

Wenn das Thema Elektromobilität noch neu für Sie ist, kann ein Leasingvertrag Ihnen den Einstieg erleichtern: Sie machen Ihren ganz persönlichen Alltagstest und am Vertragsende geben Sie den eVan bequem an uns zurück. #eReady?

evans förderung jetzt möglichkeiten entdecken bei mercedes brinkmann

Förderung: jetzt Möglichkeiten entdecke.

 

e-Mobilität zahlt sich aus. Profitieren Sie von den Fördermöglichkeiten in Deutschland und steigen Sie auf ein Elektrofahrzeug von Mercedes-Benz um. Haben Sie sich bereits Informiert, welche Möglichkeiten der Förderung in anspruch genommen werden können?

Die 5 größten Mythen der Elektromobilität für Vans

 

Warum sollten Sie sich einen Elekto-Van anschaffen? Leisten eVans überhaupt einen Beitrag zum Klimaschutz? Viele Ängste, Zweifel und Mythen drehen sich um das Thema. Schauen wir uns also die fünf bekanntesten genauer an. Bereit für ein paar überraschende Fakten?

 

Mythos Nr. 1: elektrische Vans sind zu teuer.
Fakt ist: Ein Elektro-Van ist teurer in der Anschaffung als ein vergleichbarer Diesel oder Benziner.
Aber: Schaut man sich die Total Cost of Ownership – also die Kosten des Fahrzeuges über seinen gesamten Lebenszyklus hinweg an – zeigt sich, dass man für ein Elektro-Van nicht tiefer in die Tasche greifen muss.

Übrigens: mit dem eCost Calculator lässt sich das ganz leicht vorab testen. Mehr erfahren: https://www.mercedes-benz.de/vans/de/mercedes-benz-vans/evan-ecosystem/ecost-calculator

Förderung der eVans: https://www.mercedes-benz.de/vans/de/mercedes-benz-vans/evan-ecosystem/leasing-funding

Leasing Vans Informationen: https://www.mercedes-benz.de/vans/de/mercedes-benz-vans/evan-ecosystem/leasing-funding

 

Mythos Nr. 2: Die Reichweite eines eVans ist zu gering.

Tatsache ist, dass der eSprinter eine maximale Reichweite von 168 km hat. Der eVito schafft bis zu 184 km bis zur nächsten Batteriefüllung und der eVito kommt sogar auf bis zu 421 km Reichweite.
Reichweiten, die vollkommen ausreichend für die meisten Handwerker und Zusteller im urbanen und sub-urbanen Umfeld sind.
Fragen Sie sich einfach einmal, wie viel Sie täglich fahren. Und wie Sie fahren.
Es kommt eher selten vor, dass Sie die Batterie mit einem Mal leerfahren, oder? Stattdessen hat ihr Fahrzeug immer mal wieder Verschnaufpausen. Pausen, die sich perfekt anbieten, um den eVan wieder aufzuladen – und das auch noch, ohne überhaupt anwesend zu sein.
Und es kommt noch besser, schließlich hat auch das Fahrverhalten einen Einfluss auf die Reichweite. Beim Fahren selbst kann Energie gespart werden. Das Stichwort hier ist „Rekuperation“ oder auch Energierückgewinnung.

 

Mythos Nr. 3: Laden ist ein großes Problem.

Wie lange parkt ein Fahrzeug täglich – besonders über Nacht? Da sind es doch manchmal 10,15 oder vielleicht 20 Stunden? Eine Menge Zeit, die zum Laden genutzt werden kann! Und das geht überall – auf der Arbeit, an einer öffentlichen Ladesäule, am Parkplatz oder im Parkhaus, am Flughafen, in einem Kaufhaus oder an der eigenen Wallbox zu Hause. Unternehmen mit Eletro-Flotten können die Ladezeiten sogar koordinieren und so wertvolle Zeit und Geld sparen. Kein Grund zur Sorge also, dass die Energie mal knapp wird.
Und für den Fall, dass Sie mal eine öffentliche Ladesäule benötigen….da gibt es schon ziemlich viele davon. Und es werden immer mehr.

Mythos Nr. 4: Elektro-Mobilität ist nicht nachhaltig.

Es stimmt: Wenn Sie Ihren eVan mit einem Energiemix aufladen, der nur teilweise aus erneuerbaren Energien besteht, ist ihr eVan nur teilweise nachhaltig. Aber da erneuerbare Energien auf dem Vormarsch sind, werden auch eVans täglich grüner. Und wie sieht es mit der CO2-aufwändigen Batterie-Produktion aus? Elektro-Vans können das im Laufe ihrer Nutzung aufwiegen. Da sie lokal emissionsfrei sind, reduzieren sie ihren CO2-Fußabdruck mit jedem Kilometer, den sie unterwegs sind.

Mercedes-Benz Vans geht sogar noch weiter, indem wir die Batterien nach ihrer Zeit als Antrieb des eVans als Energiespeicher weiter nutzen. Und wenn sie dann wirklich keine Energie mehr speichern können, werden sie recycelt und ein neuer Lebenszyklus beginnt.

Mythos Nr. 5: Elektrische Fahrzeuge sind nicht sicher.

Eigentlich sind sie das. Schließlich fließt erst dann Energie, wenn Stecker und Buchse vollständig gekoppelt sind – also kein Grund zur Sorge beim Laden, auch im Regen. Dank des Metalls sind alle Insassen auch im Falle eines Gewitters im Inneren des Fahrzeuges sicher aufgehoben. Außerdem schützt eine robuste Hülle die Batterien und macht sie dadurch so unfallsicher wie möglich.

Also, was denken Sie? Sie haben noch Fragen? Dann scheuen Sie sich nicht unsere Verkaufsteams zu kontaktieren.

So erreichen Sie uns.

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner, Wegbeschreibungen und Öffnungszeiten zu unseren Standorten.

1 Die Reichweite wurde auf Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt. Die Reichweite ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.
2 Die tatsächliche Reichweite ist zudem abhängig von der individuellen Fahrweise, Straßen- und Verkehrsbedingungen, Außentemperatur, Nutzung von Klimaanlage/Heizung etc. und kann ggf. abweichen.

3 Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

4 Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.